ECO CHANGEMAKER: 25 FRAGEN AN DEN AVOCADOSTORE

German Version only

In unserer Rubrik “Eco Changemaker” interviewen wir spannende Persönlichkeiten, die sich auf unterschiedliche Art für Nachhaltigkeit engagieren und uns damit inspirieren. Dazu gehört auch das Team vom Avocadostore, der der größte digitale Marketplace für alles ist, was in irgendeiner Form nachhaltig ist: Von Kleidung, über Haushaltswaren, Bücher, bis hin zu Technik. Und natürlich auch Jan’nJune! Hier geht’s zum Shop: *this way*

Unsere Fragen hat Mimi beantwortet, die Geschäftsführerin vom Avocadostore.

 

avocadostore

 

 

  1. Name: Mimi Sewalski
  2. Alter: 39
  3. Hier wohne ich: Ottensen/Hamburg
  4. Eure Arbeit in 3 Worten? Viele nachhaltige Alternativen
  5. Was ist die größte Herausforderung im Job? Die Gleichzeitigkeit der vielen Themen ist definitiv eine Herausforderung. Es ist manchmal gar nicht so einfach, im richtigen Moment, die richtigen Prioritäten zu setzen.
  6. Wer unterstützt euch bei deiner Arbeit besonders? Unsere Kunden, die kritisch und schlau nachfragen
  7. Was sollte jede*r im Kleiderschrank haben? Einen Rolli in einer tollen Farbe
  8. Und welches Buch im Bücherregal? Unsichtbare Frauen von Caroline Criado-Perez
  9. Was würdet ihr eurem 16-jährigen Ich raten? Auf das Bauchgefühl zu hören!
  10. Worauf würdest du im Berufsleben gerne verzichten? Ehrlich gesagt, fällt mir da gerade gar nichts ein. Ich arbeite wirklich gerne für Avocadostore und auch, wenn es mal Sachen gibt, die vielleicht nicht so schön sind (für mich ist das z.B. das Thema Buchhaltung), ist da nichts dabei, auf das ich gerne verzichten würde.
  11. Hund oder Katze? Beides
  12. Sekt oder Selters? Wodka.
  13. Welchen Tipp gibt ihr anderen mit auf den Weg?  Life begins where your comfort zone ends.
  14. Digitaler Kalender oder Oldschool Kalender? Digitaler Kalender, aber oldschool Notizbuch.
  15. Nachhaltigkeit ist: nie schwarz oder weiß
  16. Und jede*r kann welche kleine Sache ändern, um ein kleines bisschen nachhaltiger zu leben? Besser Müll trennen, einfach und bringt soviel.
  17. Welches Vorurteil nervt euch? Das Bio zu teuer ist. Man sollte öfter hinterfragen, warum herkömmliche Produkte zu günstig sind.
  18. Ein Online Magazin/Blog, den ihr regelmäßig lest: Peppermynta
  19. Wann habt ihr das letzte Mal 24 Stunden lang nicht eure E-Mails gecheckt? Das passiert eigentlich nur im Urlaub
  20. Habt ihr ein Spirit Animal in Sachen Fashion? Da wir zeigen wollen, was Eco Fashion alles kann, wäre es wohl ein lässiges Chamäleon, was für jede Situation das richtige Outfit parat hat!
  21. Wodurch fühlt ihr euch inspiriert bzw. welche Plattformen nutzt ihr dafür? Uns inspiriert viel, da wir immer versuchen, die neuesten Ideen und Innovationen der Eco Branche zu finden. Auf Pinterest und Instagram tut sich da gerade besonders viel im Bereich Nachhaltigkeit.
  22. Welche Projekte stehen beruflich gerade als Nächstes an? Wir haben immer mehrere Projekte am Laufen, aber zur Zeit ist besonders spannend, dass sich sehr viele neuen Marken bei uns angemeldet haben!
  23. Wo seht ihr euch in 5 Jahren? Wir sehen uns als erste Adresse für nachhaltigen Konsum, egal ob man erst damit anfängt oder sich schon auskennt – wir möchten möglichst viele Menschen für einen nachhaltigen Lebensstil begeistern.
  24. Was wissen die wenigsten von euch? Dass wir alles AUSSER Avocados verkaufen!
  25. Welche Frage hätten wir euch noch stellen sollen? Warum der Avocadostore genau zehn Nachhaltigkeitskriterien hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *