General Terms and Conditions
Allgemeine Geschäftsbedingungen

ENGLISH

§1 Scope & consumer information

We (JAN ‘N JUNE GmbH) will fulfil your order according to our GTC as valid at the time of the order. You can access the currently valid version of the GTC of JAN ‘N JUNE GmbH (also referred to as “we” and “us”) on our website at www.jannjune.com in the section “GTC.” Exclusively our GTC apply to the entire business relationship.

German is the negotiation and contract language. Likewise, exclusively the following terms apply to all cross-border business. This choice of law applies to consumers, whereas only provided that the protection granted by compulsory provisions of the law of the state, where the consumer maintains his or her place of habitual abode, is not revoked. The applicability of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods is excluded.

Your contract and order data, as well as the text of the contract will be stored by us but direct access will not be possible for reasons of security. However, you have the option to login on our homepage with your user name and password under “My account” and this way retrieve and, if necessary, edit your profile, address, order history and wishlist. Your personal login details are intended solely for you and they must not be disclosed or made accessible to third parties.

You have the option on our homepage, before you click on “buy now” in the course of the order process, to see the declaration that you intend to conclude a contract and the possibility to correct your information by clicking on the highlighted button “Edit information.”

§2 Registration

Registration is permitted only to natural persons with unlimited capacity to conduct business and registered partnership, as well as legal entities. Minors are not permitted to register. A legal entity may be registered only by a natural person who has power of representation and who must be appointed personally by name.

When filling out the registration request, truthful, accurate, current and complete statements must be entered where data is queried in the registration form. In case registrations of member accounts are not completed fully and in case of implausible or incorrect statements, we reserve the right to refuse registering a member, reverse the registration immediately, or delete the member account after an appropriate period.

You can delete your member account at any time. Please notice our Data Privacy Policy concerning questions on the storage of the data beyond the period of the membership.

§3 Conclusion of the contract

Our offers are non-binding and subject to change. The presentation on our websites does not constitute a legally binding offer to this end. You can place an order with us by telephone, via our homepage (internet) or by email. When ordering via our homepage, you will submit a binding offer to conclude a purchase contract for the desired items by clicking on the “Buy now” button. You will also make a binding offer when you place an order by phone, stating the order verbally or by email, by sending the email.

We are entitled to accept your offer within 14 calendar days by sending a contract confirmation (by post or email) or by fulfilling your order. If your offer should not be accepted by us within 14 calendar days the offer will be deemed rejected. No purchase contract will be concluded for products that are not listed in the order confirmation.

§4 Delivery

We deliver products in stock to you domestically by DHL or Hermes within at most 1-5 workdays following your order. In case of cash in advance payment, the delivery periods apply from the receipt of money on our account. Differing delivery periods will be indicated as part of the product description.

In case of shipments outside of the Federal Republic of Germany but inside of the EU, the delivery usually takes 5-14 workdays if the items are in stock. In case of shipments outside of the EU to non-EU countries, the delivery period will depend on the shipping method (airfreight/land transport/sea freight) and the place of receipt.

If you order a product that was not in stock according to the product description and if we are not supplied with this product by our suppliers at none of our fault, we can withdraw from the contract. In that case, we will inform you immediately and suggest the delivery of a comparable product if applicable. If no comparable product is available or you do not want a comparable product to be delivered, we will refund any already paid money without delay if applicable. In this case, the right to withdraw from the contract also applies.

We are entitled to make partial deliveries or partial performances, provided that this does not impair opposing interests. Should a partial delivery occur, we will of course assume the additional shipment costs. You will not incur any additional costs because of this.

The delivery period will extend appropriately if the delivery is obstructed due to force majeure. Force majeure is held equal in particular to any subsequent problems in the procurement of materials, unrest, strike, lockout, business interruption, fire, natural disasters, transport obstructions, change in legal regulations, pandemics, measures taken or ordinances decreed by authorities, or fi any other unpredictable events occur, which are outside of our wilful influence, and which have not been caused by us at our own fault in an objective consideration of the facts. If one of the aforementioned cases should occur, we will inform you of this without delay. If you are a business and if the obstruction of performance persists in the aforementioned cases for more than four weeks, you will furthermore have a right to withdraw from the contract. Further claims, in particular for damage compensation shall be determined pursuant to Sec. 10 of these GTC.

§5 Right of revocation

Consumers have a statutory right of revocation. In the following, we will inform you of the scope and content of this right of revocation

Note: Please note that we have drafted the instruction on the right of revocation according to the sample text published by the lawmaker.

Instruction on the right of revocation

Right of revocation

(1) You have the right to revoke this contract within fourteen days without a statement of reasons.

The revocation period is fourteen days from the day on which you or a third party, who has been appointed by you and who is not the carrier, have taken the products into possession or, in case of a contract for the delivery of a product in several partial shipments or pieces, on the day on which you or a third party appointed by you, who is not the carrier, have taken the last partial delivery or the last piece into possession.

(2) To exercise your right of revocation, you have to inform us:

JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg

Phone: +(49) 40 66893026

Email: customerlove@jannjune.com

in a clear statement (e.g. a letter sent by post or email) about your decision to revoke this contract. To do so, you can use the enclosed sample revocation form, but it is not mandatory to use it.

To observe the revocation period, it is sufficient if you mail the notification of the exercise of the right of revocation before expiration of the revocation period.

(3) Sample revocation form

– To JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg, phone +(49) 40 66893026, email: customerlove@jannjune.com:

I/We (*) hereby revoke the contract I/we (*) have concluded for the purchase of the following goods (*)/ performance of the following service (*) – ordered on (*)/received on (*) – name of consumer(s) – address of the consumer(s) (*) – signature of the consumer(s) (only for notification on paper) – date _______________

(*) strike if inapplicable.

(4) Consequences of revocation

If you revoke this contract, we shall refund all payments to you that we have received from you, including the delivery costs (except for the additional costs incurred because you have chosen a different delivery type than the one offered by us, which is the most efficient standard deliver), without delay and at the latest within fourteen days from the day on which the notification of your revocation of this contract was received by us. We will use the same payment instrument for this refund, as the one that you have used in the original transaction, unless explicitly agreed otherwise with you. You will never be charged any fees for this repayment. We can refuse to refund the payment until we have received the return of the products or until you have provided prove that you have returned the products, whichever is the earlier date.

You shall return the products to us by shipment or handover in person without delay, whereas in any case, at the latest within fourteen days from the day on which you have informed us of the revocation of this contract. The period will be deemed observed if you ship the products before expiration of the fourteen-day period. You shall bear the direct costs for the return shipment of the products.

You have to pay for any loss of value of the products only if this loss of value is due to a handling of the products that is not necessary for the check of their condition, properties and mode of functioning.

End of the instruction on revocation

§6 Costs for the return on exercise of the right of revocation

You shall bear the costs for the return shipment on exercise of your right of revocation.

§7 Prices

All indicated prices are amounts in euro and understood including the statutory value added tax. Postage and shipment costs will be incurred in addition according to the listing below under § 8.

§8 Shipment costs (domestic and international)

Please find all information on the costs of returns and postage and shipment costs for deliveries here: https://jannjune.com/shipping-methods/

§9 Terms of payment

The payment of the purchase price shall be due immediately on conclusion of the contract. If the due date of the payment on the invoice is determined by the calendar date, you will be in default already as soon as the date is missed. In the event of default, we will have the right to demand interest in the amount of 5 percentage points per year above the respective base interest rate. For legal transactions not involving a consumer, we reserve the right in the event of default to charge interest on claims for payment at an interest rate of nine percentage points above the base interest rate. We reserve the right to prove and claim higher default damage, Sec. 288 (3), Sec. 4 BGB [German Civil Code].

We accept payments in advance and PayPal Plus. Via PayPal PLUS, we accept three payment methods: PayPal, direct debit (SEPA-compliant) and credit card.

  1. a) Payment in advance: In case of advance payment, you have to transfer the invoice amount within 7 days after conclusion of the order to our account. In case of advance payment, the indicated delivery periods apply from the receipt of money on our account. If the amount is not received on our account within 7 days, we can withdraw from the contract.
  2. b) Payment via PayPal Plus:

PayPal: You will pay the amount invoiced via the online payment provider PayPal. You have to register with PayPal or be registered there and then login with your user name and password, and instruct and confirm the payment to us (exception: guest access if applies). You will get more information about this in the course of the order process. Once the amount was received on our account, the product will be shipped.

Credit card via PayPal Plus: You do not need a PayPal account for this payment method and you will pay as usual with your credit card. PayPal merely sets the framework conditions for the payment process.

Direct debit (SEPA-compliant): You do not need a PayPal account for this payment method and you will pay as usual by way of the direct debit procedure. The money will be debited from your account. PayPal sets the framework conditions for the payment process.

Stripe (credit card, Apple Pay): Stripe is an online payment service provider for credit cards, Apple Pay and many more. You can register once with your bank data and pay from then onward using your stored email address and password. You can find more information about Stripe here. In case of a return: As soon as we received the return, we will process it and the refund will be made directly via Stripe.

All payments shall be made to JAN ‘N JUNE GmbH without deductions. A payment will be deemed received only once we can freely dispose over the amount.

Offsetting is not permitted, unless the claim to be offset is uncontested or has been found valid by final and absolute judgment or been acknowledged by us. You can exercise a right of withholding only to the extent that the claims result from the same contractual relationship. Exclusions do not apply if it is a counter claim, which results from a claim for services in kind, entitling to the refusal of performance, or if rights are claimed due to a defect.

General discount rule:
1.) Discount codes unfortunately cannot be considered in retrospect.
2.) Discount codes are cannot be applied on products for reduced prices.

§10 Warranty/Liability

The warranty is conforms to the legal regulations. In case of complaints, please provide proof of the purchase date by invoice or send us the article concerned by the complaint together with a copy of the invoice to JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg. Normal wear and tear of the product does not establish a warranty claim.

You have the right to subsequent fulfilment and the right to withdraw from the contract or reduce the purchase price within the legal limits, for which we can choose between the correction of defects free of charge or replacement delivery (after performance) in the event of subsequent fulfilment. If the subsequent fulfilment fails, you will have the right at your choice in accordance with the law to either reduce payment or withdraw from the contract. We have the right to perform overall two reworking attempts. If one kind of subsequent fulfilment is practicable only at disproportionate costs, your right will be limited to the other kind of subsequent fulfilment.

We do not extend any warranty for damages and defects arising from improper use, operation and storage, careless or faulty care and maintenance, excessive use or improper repair by unauthorised service partners.

The warranty period in relation to businesses shall be reduced to one year for property defects, provided that no case of compulsory liability is given such as defined in particular in Sec. 478 BGB. Damage compensation claims shall remain unaffected by the shortened limitation period.

If the customer is a business, it shall inspect performed services directly on delivery according to the ordinary course of business to this end and, if a defect is found, it shall notify us thereof without delay. If the customer fails to notify us, the performance will be deemed approved, unless a defect is concerned that could not be detected in the inspection. If such a defect is found later on, the notification must be sent directly upon discovery; otherwise, the performance will be deemed approved also in consideration of this defect. It shall be sufficient to send the notification on time to preserve the rights of the customer. The regulations on the duty to notify of defects shall not apply if a defect was fraudulently concealed or if the customer is a consumer.

Minor deviations of the colour, design, and shape shall not constitute a defect, provided that the products conform to the ordered products in quality and price.

Further claims, in particular for consequential damage from defects, are generally excluded. This shall not apply in cases of intent, gross negligence or breach of essential contractual duties by us, nor in the case of injury to life, body or health. Your statutory right to withdrawal from the contract remains unaffected. Essential contractual duties are such, the fulfilment of which enables the proper execution of the contract in the first place and the fulfilment of which you regularly rely upon and may rightly rely upon.

The risk of accidental loss and accidental deterioration of the products in the distance sale shall transfer on the handover of the product to you or the recipient appointed by you. If you are not a consumer, meaning if you have not purchased the products exclusively for your private use, the risk of accidental loss and accidental deterioration of the products shall transfer to you upon the handover to the carrier.

We exclude our liability for simple negligent breaches of duty, provided that these relate to duties not essential to the contractor or to damages arising from the injury to life, body or health, or to warranties or claims pursuant to the Product Liability Act. The same applies to breaches of duty by our vicarious agents. In case of damages caused in any other way, we shall be liable for intent or gross negligence, including that of our vicarious agents, in accordance with the legal regulations. The same applies to damages caused through negligence, which arise from an injury to life, body or health. In case of property and financial damages caused through negligence, we and our vicarious agents shall be liable only in case of a breach of an essential contractual duty, whereas limited in the amount to the damages, which were predictable at the signing of contract and which are typical of the contract. Essential contractual duties are duties, the fulfilment of which is characteristic of the contract and upon which the customer may rely. The same applies to the breach of cardinal duties (duties, the fulfilment of which enables the proper execution of the contract in the first place and the fulfilment of which the customer regularly relies and may rightly rely upon).

§11 Care

Please take note of the washing instructions that you can find on the tags of the products. If you do not follow the care instructions correctly, or if the products are modified or care materials are used that we have advised should not be used or if items that we have expressly declared to be non-compatible with the products or which do not meet at least average quality standards, no warranty case will be given.

§12 Reservation of title

The delivered products shall remain our property until complete payment.

§13 Copyrights

The products and motifs that are sold and/or used by us are protected under copyrights. Any use of the motifs or reproduction of the motifs or products is permissible only with our written agreement. You are not granted any rights to use intellectual property or copyrights by payment of our claims. This applies in particular to all illustrations, designs, logos and names, as well as any trademark and utility patent rights. If you modify the object of delivery or combine the object of delivery with further materials and if the proprietary rights of third parties are thereby infringed upon, our liability will not apply anymore.

§14 Data storage

We strictly observe data protection. You consent to the storing, processing and use of your personal data gathered by us in your transmitted order in accordance with the provisions of the General Data Protection Regulation (GDPR) and the German Federal Data Protection Act (BDSG) for the processing of your order. We store your order and address data for use within the scope of the order processing (also by transmission to the order processing partners or shipment partners) for potential warranty cases and product recommendations to customers according to the content of our Data Privacy Statement and the applicable laws on data protection.

For the rest, the provisions of our Data Privacy Statement apply to the use of your data, which you can view here.

§15 Applicable law

German law to the exclusion of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG) shall apply to all disputes arising from or in connection with this agreement.

The standards of the German Civil Code and the Introductory Act to the Civil Code, which are referred to in this document and applicable to the contract, can be found on the internet at www.gesetze-im-internet.de/bgb/ and www.gesetze-im-internet.de/bgbeg/.

The place of jurisdiction for all claims arising from or based on this business relationship including such for bills of exchange and cheques is Hamburg, provided that you are a merchant in the definition of the German Commercial Code, meaning not a consumer. In that case, we shall also have a right to sue you at the court competent for you.

§16 Final provisions

Even if individual provisions of the contract are invalid, the contract in the remaining part shall remain in full force and effect. If a provision should be or become fully or partly invalid, the contractual partners shall promptly work towards reaching the economic outcome intended by the invalid provision in another, legally permissible way.

§17 Seller information

JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg

Phone: +(49) 40 66893026

Management: Anna Bronowski and Juliana Holtzheimer
Commercial register: Local Court of Hamburg, commercial register no. HRB 132949; VAT ID: DE296654645

Email [mail(at)jannjune.com]

Status: 26 September 2020

Copyright © 2017 by JAN ‘N JUNE GmbH. JAN ‘N JUNE® is a protected trademark registered at the DPMA (German Patent and Trade Mark Office).

Hinweise gem. Art. 14 (1) ODR-VOR und § 36 VSBG:

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Alternative Dispute Resolution in accordance with Art. 14 (1) EU Online Dispute Resolution Regulation and Sec. 5 SBG [Law on Alternative Dispute Resolution for Consumers]:

The European Commission provides a platform for online dispute resolution (OS), which is accessible at http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

We are neither obligated nor willing to participate in a dispute resolution procedure conducted by a consumer mediation office.

DEUTSCH

§1 Geltungsbereich & Verbraucherinformationen

Wir (JAN ‘N JUNE GmbH) führen Deine Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Die AGB der JAN ‘N JUNE GmbH (wir) in ihrer aktuellen Fassung stehen Dir auf unserer Internetseite www.jannjune.com unter der Rubrik “AGB” zur Verfügung. Für die gesamte Geschäftsbeziehung gelten ausschließlich unsere AGB.

Die deutsche Sprache ist Verhandlungs- und Vertragssprache. Für alle Auslandsgeschäfte gelten ebenfalls ausschließlich die nachstehenden Bedingungen. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

Deine Vertrags- und Bestelldaten sowie der Vertragstext werden von uns gespeichert, ein direkter Zugriff ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Du hast aber die Möglichkeit, Dich auf unserer Homepage über „Mein Konto“ mit Deinem Benutzernamen und Deinem Passwort anzumelden, und so Dein Profil, Deine Adresse, Deine Bestellhistorie und Deine Wunschliste abzurufen und gegebenenfalls zu bearbeiten. Deine persönlichen Zugangsdaten sind nur für Dich bestimmt und dürfen dem Zugang Dritter nicht preisgegeben werden.

Über unsere Homepage hast Du im Rahmen des Bestellvorgangs bevor Du auf “jetzt kaufen“ klickst, die Möglichkeit Eingabefehler vor Abgabe der Vertragserklärung zu erkennen und zu berichtigen, indem Du auf den unterlegten Button „Angaben ändern“ klickst.

§ 2 Registrierung

Die Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen, natürlichen Personen und Personengesellschaften sowie juristischen Personen erlaubt. Minderjährige dürfen sich nicht registrieren. Die Anmeldung einer juristischen Person darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss.

Beim Ausfüllen des Registrierungsantrags sind wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu den in den Anmeldeformularen abgefragten Daten zu machen. Bei nicht vollständig durchgeführten Anmeldungen von Mitgliedskonten sowie im Falle von unglaubwürdigen oder fehlerhaften Angaben, behalten wir uns das Recht vor, die Registrierung eines Mitglieds abzulehnen, unmittelbar rückgängig zu machen oder nach einer angemessenen Zeit das Mitgliedskonto zu löschen.

Du kannst Dein Mitgliedskonto jederzeit löschen. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung für Fragen zur Speicherung von Daten über den Zeitraum der Mitgliedschaft hinaus.

§ 3 Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung auf unseren Websites stellt insoweit kein rechtlich bindendes Angebot dar. Du kannst bei uns telefonisch, über unsere Homepage (Internet) oder per Email bestellen. Bei der Bestellung über unsere Homepage gibst Du durch das Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die gewünschten Waren ab. Auch bei Deiner Bestellung per Telefon oder Email gibst Du durch übersenden der Email oder mit der Abgabe der mündlichen Bestellung ein verbindliches Angebot ab.

Wir sind berechtigt, dein Angebot innerhalb von 14 Kalendertagen mittels Übersendung einer Vertragsbestätigung (per Post oder per E-Mail) sowie durch Ausführung der Bestellung anzunehmen. Sollte Dein Angebot nicht innerhalb von 14 Kalendertagen von uns angenommen werden, gilt das Angebot als abgelehnt. Über Produkte, die nicht in der Bestellbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

§ 4 Lieferung

Wir liefern im Inland vorrätige Ware innerhalb von spätestens 1-5 Werktagen nach Deiner Bestellung per DHL oder Hermes an Dich aus. Bei Zahlung von Vorauskasse gelten die Lieferzeiten ab Geldeingang auf unserem Konto. Abweichende Lieferzeiten werden im Rahmen der Artikelbeschreibung benannt.

Bei Versand außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb der EU dauert die Lieferung bei verfügbarer Ware regelmäßig 5-14 Werktage. Bei Sendungen außerhalb der EU und ins außereuropäische Ausland ist die Lieferzeit abhängig von der Versandart (Luftpost / Landweg / Schifffahrt) und dem Empfängerort.

Wenn Du ein Produkt bestellst, dass gemäß Artikelbeschreibung nicht verfügbar war, und wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Dich unverzüglich informieren und Dir ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Du keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschst, werden wir ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. Auch in diesem Fall besteht zudem das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

Wir sind zu Teillieferungen bzw. -leistungen berechtigt, soweit hierdurch entgegenstehende Interessen nicht unzumutbar beeinträchtigt werden. Sollte es zu einer Teillieferung kommen, übernehmen wir selbstverständlich die zusätzlichen Versandkosten. Für Dich entstehen dadurch keine weiteren Kosten.

Die Lieferzeit verlängert sich angemessen, wenn die Lieferung durch höhere Gewalt beeinträchtigt wird. Höherer Gewalt stehen im Besonderen gleich, nachträgliche Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Aufruhr, Streik, Aussperrung, Betriebsstörung, Feuer, Naturkatastrophen, Transportbehinderung, Änderung der gesetzlichen Bestimmungen, Pandemien, behördliche Maßnahmen oder Verordnungen oder der Eintritt sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse, die außerhalb unseres Willens liegen und bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Sollte einer der oben bezeichneten Fälle eintreten, werden wir Dich unverzüglich davon in Kenntnis setzen. Bist Du Unternehmer und besteht das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen länger als vier Wochen, bist Du zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche insbesondere auf Schadensersatz richten sich nach § 10 dieser AGB.

§ 5 Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nachfolgend informieren wir Dich über den Umfang und die Ausgestaltung dieses Widerrufsrechtes.

Hinweis: Bitte beachte, dass wir die nachfolgende Widerrufsbelehrung nach dem Mustertext des Gesetzgebers erstellt haben.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

(1) Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat, im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, an dem Tag an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hast bzw. hat.

(2) Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns

JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg

Telefon: +(49) 40 66893026

E-Mail: customerlove@jannjune.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

(3) Muster-Widerrufsformular

– An JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg, Telefon: +(49) 40 66893026, E-Mail: customerlove@jannjune.com:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)-Bestellt am (*)/erhalten am (*)-Name des/der Verbraucher(s)-Anschrift des/der Verbraucher(s)- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)- Datum_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

(4) Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 6 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Du hast die Kosten der Rücksendung bei Ausübung Deines Widerrufsrechtes zu tragen

§ 7 Preise

Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Porto- und Versandkosten kommen gemäß der nachfolgenden Aufstellung unter § 8 hinzu.

§ 8 Versandkosten (Inland und Ausland)

Hier findest Du alle Informationen zu den Rücksendekosten und Porto- und Versandkosten für Lieferungen: https://jannjune.com/shipping-methods/

§ 9 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung auf der Rechnung nach dem Kalender bestimmt, so kommst Du bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. Im Verzugsfall sind wir berechtigt, für das Jahr Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist, behalten wir uns die Verzinsung von Entgeltforderungen im Verzugsfall mit einem Zinssatz von neun Prozentpunkten über dem Basiszinssatz vor. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen, § 288 Abs. 3, 4 BGB.

Wir akzeptieren Zahlungen per Vorkasse und PayPal Plus. Mit PayPal PLUS ermöglichen Wir Dir drei Zahlarten: PayPal, Lastschrift (SEPA-konform) und Kreditkarte.

a) Zahlung per Vorkasse: Bei Zahlung per Vorkasse musst Du den Rechnungsbetrag nach Bestellabschluss binnen 7 Tagen auf unser Konto überweisen. Bei Zahlung per Vorauskasse gelten die angegebenen Lieferzeiten ab Geldeingang auf unserem Konto. Geht der Betrag nicht binnen 7 Tagen auf unserem Konto ein, können wir vom Vertrag zurücktreten.

b) Zahlung per PayPal Plus:

Paypal: Du bezahlst den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Du musst dich bei PayPal registrieren bzw. dort registriert sein, Dich sodann mit Deinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhältst Du im Laufe des Bestellvorgangs. Nachdem der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware verschickt.

Kreditkarte via Paypal Plus: Du brauchst kein Paypal Konto für diese Zahlungsmethode und bezahlst wie gewohnt mit Deiner Kreditkarte. Paypal stellt einzig die Rahmenbedingungen für den Bezahlvoqrgang.

Lastschrift (SEPA-konform): Du brauchst kein Paypal Konto für diese Zahlungsmethode und bezahlst wie gewohnt mit dem Lastschriftverfahren. Das Geld wird von Deinem Konto eingezogen. Paypal stellt die Rahmenbedingungen für den Bezahlvorgang.

Stripe (Kreditkarte, Apple Pay): Stripe ist ein Online-Bezahldienstleister für Kreditkarten, Apple Pay und viele andere. Du registrierst dich einmalig mit deinen Bankdaten und kannst zukünftig mit der hinterlegten E-Mail-Adresse und Passwort bezahlen. Mehr Infos zu Stripe gibt es hier. Im Falle einer Retoure: Sobald die Retoure bei uns angekommen ist, bearbeiten wir diese und die Rückerstattung erfolgt direkt über Stripe.

Alle Zahlungen sind ohne Abzug an JAN ‘N JUNE GmbH zu leisten. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über dem Betrag frei verfügen können.

Eine Aufrechnung ist ausgeschlossen, es sei denn die Aufrechnungsforderung ist unbestritten oder rechtskräftig festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt. Du kannst ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren. Ausschlüsse gelten nicht, wenn es sich um einen Gegenanspruch handelt, der aus einer zur Leistungsverweigerung berechtigenden Sachleistungsforderung hervorgeht, oder Rechte wegen eines Mangels geltend gemacht werden.

Allgemeine Rabattregelung:
1.) Rabattcodes können leider nicht im Nachhinein berücksichtigt werden.
2.) Rabattcodes sind nicht anwendbar auf reduzierte Artikel.

§ 10 Gewährleistung & Haftung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Reklamationen bitten wir um Nachweis des Kaufdatums mittels Rechnung und Zusendung des reklamierten Artikels zusammen mit einer Kopie der Rechnung an JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg. Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Gewährleistungsanspruch.

Das Recht auf Nacherfüllung sowie das Recht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Kaufpreises stehen Dir in dem gesetzlich vorgesehenen Umfang zu, wobei wir im Falle der Nacherfüllung zwischen kostenfreier Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung (nach Erfüllung) wählen können. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hast Du nach dem Gesetz das Recht, nach Deiner Wahl zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Wir sind zu insgesamt zwei Nachbesserungsversuchen befugt. Ist eine Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Dein Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner entstehen.

Gegenüber Unternehmern ist die Gewährleistungsfrist für Sachmängel auf 1 Jahr reduziert, wenn nicht ein Fall zwingender Haftung vorliegt, wie insbesondere § 478 BGB dies vorsieht. Schadenersatzansprüche bleiben von der verkürzten Verjährungsfrist zudem unberührt.

Ist der Kunde Unternehmer, so hat er erbrachte Leistungen unverzüglich nach Ablieferung, soweit nach ordnungsmäßigem Geschäftsgange tunlich, zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, uns unverzüglich hiervon Anzeige zu machen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, so gilt die Leistung als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung gemacht werden; andernfalls gilt die Leistung auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt. Zur Erhaltung der Rechte des Kunden genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Die Vorschriften zur Rügeobliegenheit finden keine Anwendung, wenn ein Mangel arglistig verschwiegen wurde oder der Kunde Verbraucher ist.

Geringfügige Abweichungen hinsichtlich Farbe, Design und Form stellen, soweit die gelieferten Waren in Qualität und Preis den bestellten Waren entsprechen, keinen Mangel dar.

Weitergehende Ansprüche, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns, sowie im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Dein gesetzliches Recht zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Du regelmäßig vertraust und vertrauen darfst.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf geht mit Übergabe der Ware an Dich oder einen von Dir ausgewählten Empfänger über. Sofern Du kein Verbraucher bist, die Ware also nicht ausschließlich zur privaten Verwendung gekauft hast, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Übergabe an die Versandperson auf Dich über.

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Bei in sonstiger Weise verursachten Schäden haften wir bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch unserer Erfüllungsgehilfen, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt für fahrlässig verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften wir und unsere Erfüllungsgehilfen nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf. Das Gleiche gilt für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut).

§ 11 Pflege

Beachte bitte die Waschanleitung, die Du auf den Etiketten der Artikel findest. Werden Pflegeanweisungen nicht richtig befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen oder Pflegematerialien verwendet, von deren Benutzung wir abgeraten haben, bzw. die von uns ausdrücklich für mit den Gegenständen als nicht-kompatibel erklärt wurden oder die nicht mindestens qualitativ durchschnittlichen Ansprüchen entsprechen, besteht kein Fall der Gewährleistung.

§ 12 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

§ 13 Urheberrechte

Die Produkte und Motive, die von uns verkauft und/oder verwendet werden, sind urheberechtlich geschützt. Eine Verwendung der Motive bzw. eine Vervielfältigung der Motive oder Produkte ist nur mit unserer schriftlichen Zustimmung zulässig. Durch die Bezahlung unserer Forderung wird Dir an geistigem Eigentum oder Urheberrechten keinerlei Nutzungsrecht eingeräumt. Dies gilt insbesondere für alle Abbildungen, Designs, Logos und Namen sowie etwaige Warenzeichen- und Gebrauchsmusterrechte. Nimmst Du Veränderungen an dem Liefergegenstand vor oder verbindest den Liefergegenstand mit weiteren Materialien, und werden dadurch Schutzrechte Dritter verletzt, entfällt unsere Haftung.

§ 14 Datenspeicherung

Wir halten uns streng an den Datenschutz. Du stimmst der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns durch Deine Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zur Abwicklung Deiner Bestellung zu. Wir speichern Deine Bestell- und Adressdaten zur Nutzung im Rahmen der Auftragsabwicklung (auch durch Übermittlung an die eingesetzten Auftragsabwicklungspartner oder Versandpartner), für eventuelle Gewährleistungsfälle und für Produktempfehlungen gegenüber Kunden gemäß dem Inhalt unserer Datenschutzerklärung und der geltenden Gesetze zum Datenschutz.

Im Übrigen gelten für die Verwendung deiner Daten die Regelungen unserer Datenschutzerklärung die du dir auch hier ansehen kannst.

§15 Anwendbares Recht

Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vereinbarung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Die hier genannten und für den Vertrag geltenden Normen des BGB und des EGBGB sind im Internet unter www.gesetze-im-internet.de/bgb/ und www.gesetze-im-internet.de/bgbeg/ für euch zu finden.

Gerichtsstand für alle Ansprüche aus oder aufgrund dieser Geschäftsverbindung, einschließlich solcher aus Wechsel und Schecks, ist Hamburg, soweit Du Kaufmann im Sinne des Handelsrechts, also kein Verbraucher, bist. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, an dem für Deinen Sitz zuständigen Gericht zu klagen.

§ 16 Schlussbestimmung

Der Vertrag bleibt auch bei Unwirksamkeit einzelner Bedingungen in seinen übrigen Teilen verbindlich. Sollte eine Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, so werden sich die Vertragspartner unverzüglich bemühen, den mit der unwirksamen Regelung erstrebten wirtschaftlichen Erfolg auf andere, rechtlich zulässige Weise zu erreichen.

§ 17 Anbieterinformation

JAN ‘N JUNE GmbH, Am Sandtorkai 27, 20457 Hamburg

Tel.: +(49) 40 66893026

Geschäftsführung : Anna Bronowski und Juliana Holtzheimer Handelsregister: Amtsgericht Hamburg HRB 132949; USt-ID: DE296654645

E-Mail [mail(at)jannjune.com]

Stand: 26. September 2020

Copyright © 2017 by JAN ‘N JUNE GmbH. JAN ‘N JUNE® ist eine im DPMA (Deutsches Patent und Markenamt) registrierte und geschützte Marke.

Hinweise gem. Art. 14 (1) ODR-VOR und § 36 VSBG:

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Alternative Dispute Resolution in accordance with Art. 14 (1) ODR-VO and § 36 VSBG:
The european commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at http://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are not obliged nor willing to participate in dispute settlement proceedings before a consumer arbitration board.